about

Daniel Haas wurde 1971 in Eutin geboren, kurz darauf nahm er einen Zeichenstift in die Hand und ließ ihn bis zum heutigen Tag nicht mehr los. Er zeichnete Porträts, Tatoovorlagen, Wandbilder in Discos und Privathäusern und Ölbilder auf Motorhauben. An der HTK-Hamburg studierte er Kommunikations-Design mit dem Fachbereich Illustration. Seine Abschlussarbeit war ein Comic über den Krieg in Bosnien. Später folgten Veröffentlichungen über die Website Mycomics, in der Comicserie Horrorschocker beim Weissblech-Verlag und im neuen U-Comix, Ein Comicsampler und Illustrationen erschienen bei TheNextart.

Jetzt legt er seine erste Graphic-Novel vor. »Solange ich atme – Über die Ostsee in die Freiheit« nach dem bewegten Leben von Carmen Rohrbach. Die Geschichte einer willensstarken Frau, die für ihren Traum nach Freiheit und fernen Ländern das eigene Leben riskierte, ist soeben im Hinstorff-Verlag erschienen. Gescriptet wurde die Romanadaption von Simon Traschinsky. Mit ihm arbeitet Daniel Haas gerade an der Umsetzung des Romans »Geisterfahrer« von Tom Liehr. Eine rasante Geschichte über verpasste Chancen, Liebe Freundschaft, Musik und die goldenen Achtziger. Frei nach dem Motto: Das Leben ist zu kurz, um davor wegzulaufen. Das Hardcover-Album wird demnächst im Epsilon-Verlag erscheinen.


 

Zeichner gesucht?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Zeichner für Comics, Porträts oder Illustrationen aller Art sind, nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf.

bring visions to life

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now